Warum "von Zollverein"?

Melanie und Fine auf Zollverein

Zunächst ist es ganz einfach: Wir leben im Essener Norden und das auch noch gerne. Aber das ist nicht die ganze Begründung. Vielmehr ist es so, dass Zollverein auch immer wichtig für meine Familie war, weil mein Großvater auf Zollverein unter Tage gearbeitet hat. Er war stolz ein Bergmann zu sein und er hat alles gesammelt, was mit seiner Arbeit zu tun hatte. Und ich habe natürlich alles genau unter die Lupe genommen und immer gerne Geschichten gehört. Meistens hat er erzählt, wenn wir mit den Hunden spazieren gegangen sind. Er war nämlich in der Regel kein gesprächiger Mensch. Wenn man einen Zwingernamen auswählt, sucht man sich meistens einen Bezug zu der Region in der man lebt oder eine Eigenschaft, die einem besonders am Herzen liegt. Da war unsere Wahl nicht schwer. So, wie die alte Zeche und die Kokerei Zollverein für harte, aber ehrliche Arbeit stand, so soll auch der Zwinger "von Zollverein" für eine ehrliche Arbeit mit dem Hund stehen.

Logo Zwinger von Zollverein
... in Bearbeitung.
... in Bearbeitung.